Abstrakte Lyrik #99 | Sento

Demu lasi enco tojo

Quto veso lacer envo

Sento ilfu dune amen

Enal verda cile auta

Amorse tone sola crise

Auve veflea ment etlea

Ein Gedanke zu “Abstrakte Lyrik #99 | Sento”

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s