Was ist Kunst? Gedanken | What is art? Thoughts

Through the confrontation with art thoughts, inspirations, stimulation arise…

An excerpt can be read here (is updated regularly).

Explore the world of BKCA:

Wie entsteht Kunst?
How is art created?

Kunst ist Alltagsbegleiter.
Art is an everyday companion.

Gute Kunst hat keine Angst vor der Zukunft.
Good art has no fear of the future.

You’re only a few steps away from #art

Get started with #art!

It’s culture. It’s relevant.

Wenn Sichtweisen trügen, die Technik versagt..
When perceptions are deceptive, technology fails..

Was mache ich eigentlich zuhause?
What am I actually doing at home?

Ich habe diese ungebändigte Kunstfreude in mir. Und Du?
I have this unrestrained joy of art in me. And you?

Ist das schon Krieg?
Is it war already?

Denkt der Mensch nicht immer?
Do people not always think?

Die Kunst. Sie braucht Dich. Als Betrachter. Leser. Hörer. (m/w/d)
The art. It needs you. As an observer. As a reader. Listener. (m/f/x)

Es geht um die Kunstgerechtigkeit.
It is about the justice ot the arts

Es geht um die Ehrlichkeit der Kunst.
It is about the honesty of art.

Ein Großteil der Gedichte, die wir in drei oder fünf Jahren lesen, ist heute noch gar nicht geschrieben.
Most of the poems we read in three or five years have not been written yet.

What do we want? Art!

Die Kunst ist nie absolut.

Weil aber in einer (modernen) Gesellschaft die Kunst immer neu errungen und begründet werden muss, muss sie auch immer wieder neu hinterfragt werden. Damit ist die Kunst..

Normal ist die Kunst ja… mit Flausen. Träumen. Utopien. Illusionen.

Wir sind die Kunst!

Gibt es Kunst? Könnte diese Kunst sogar Qualitäten haben?

Schöne neue Kunstwelt. Zerstörer oder Heilsbringer?

Trägt die Kunst zu mehr Emanzipation der Menschen bei? Oder führt sie nur zu einem schneller, höher, weiter?

Alles wird Kunst.

Schließt die Lager. Lasst die Kunst frei.

Die Kunst bedient keine Schubladen. Sie fackelt sie ab. Sie brettert gegen die Dauerregung und Dauerempörung.

Wie wird die Kunst dauerhaft politikfähig?

Gibt es normale Menschen in der Kunst?

Die Kunst sind WIR.

Wie tickt die Kunst?

Kunst üben.

Die Zukunft mit den Mitteln der Kunst gestalten.

Der Prozess ist ein berauschender Moment, aber die wahre Kunst zeigt sich erst dadurch, dass sich der Alltag verändert.

Betrachtet. Betrachtet. Betrachtet.
Das Verständnis kommt mit der Zeit (der fragende Betrachter).

Eine neue Vision für die Kunst.

Du kannst nur etwas Neues schaffen, wenn du etwas neues schaffen kannst.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s