Gedicht: Entfernt

Ich liege auf dem Teppichboden,

neben mir der Karton,

mit den Erinnerungen an Dich,

aus unserer gemeinsamen Zeit.

Als du hier warst, in unserem, meinem Leben..

Was hat Dich herausgerissen?

Was hat Dich entfernt?

Nein!

Wer hat Dich herausgerissen?

Wie abgerissene Kabel hängen die Köpfe,

schlaff, hinunter, sehnen sich..

Wer hat Dich entfernt?

Delete. Delete. Delete.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s